Film | Infoflyer | Presse | 

Kontakt | Impressum | Suche | 

Aktuelles

13.07.2017 | Zu Gast beim Sommerfest der AOK Nordost

Dr. Karin Harre und Dr. Ralf Greese von Medifair e. V. waren Gäste des Sommerfestes der AOK Nordost in Potsdam. Auf der Veranstaltung konnten die Medifair-Mitglieder viele neue Kontakte knüpfen und Gespräche mit Politikern, Experten der AOK, KV-Vertretern und guten Bekannten aus anderen Arztnetzen führen.
Beim Sommerfest hatten Dr. Greese und Dr. Harre auch die Gelegenheit, das Ärztenetzwerk Medifair der Gesundheitsministerin des Landes Brandenburg, Diana Golze, vorzustellen und die Ministerin für das Jahr 2018 zu einer Veranstaltung von Medifair einzuladen.

05.07.2017 | Zur Reisevorbereitung gehört die Gesundheitsvorsorge

Viele von Ihnen freuen sich auf die schönste Zeit des Jahres, denn der Sommerurlaub steht direkt vor der Tür. Doch die gesundheitlichen Risiken im Ausland werden durch die Vorfreude auf herrliche Landschaften, Strände und exotische Speisen oft unterschätzt.
Damit Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können, sollten Sie unbedingt eine entsprechend Ihrem Reiseziel gepackte Reiseapotheke im Gepäck haben. Welche Medikamente dort unbedingt hinein gehören, erfahren Sie von Ihrem Medifair-Hausarzt. Wir beraten Sie auch je nach Reiseziel zu empfohlenen Impfungen. Fragen Sie Ihren Medifair-Hausarzt, worauf Sie in Sachen Gesundheit beim Reisen  achten sollten, damit Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können!

13.05.2017 | Dr. Karin Harre neue Vorsitzende des Hausärzteverbandes

Zur Vorsitzenden des Hausärzteverbandes Brandenburg wurde am 11. Mai 2017 das MEDIFAIR-Mitglied Dr. Karin Haare aus Walsleben gewählt. Wir gratulieren unserer Kollegin zur Wahl und wünschen ihr für die Aufgaben in dem Brandenburger Berufsverband viel Erfolg und konstruktive Ideen.

19.05.2017 | Aufbau einer wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit den Ruppiner Kliniken

Beim Ärztestammtisch am 17. Mai 2017 wurden erste Ideen einer wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen MEDIFAIR e. V., den Ruppiner Kliniken und der Medizinischen Hochschule Brandenburg entwickelt. Dr. Katharina Sokoll, Rheumatologin an den Ruppiner Kliniken, schlug vor, gemeinsam eine Initiative zur Frakturprävention zu starten. Dr. Thorsten Stamm, Psychiater an den Ruppiner Kliniken, initiierte eine gemeinsame Studie zur Inzidenz von Depression und somatischen Erkrankungen. Für diese Projekte werden nun Arbeitsgruppen gebildet, die die Aufgabenstellung formulieren und umsetzen.
Mit dem Chefarzt der Rettungsstelle der Ruppiner Kliniken, Dr. Erik Weidmann, wurden Probleme der Patientenbehandlung während der Öffnungszeiten der niedergelassenen Praxen diskutiert.
Ein weiteres Thema des Ärztestammtisches, den der Verein MEDIFAIR organisiert, brachte die niedergelassene Onkologin Dr. Ines Schade ein, die mit den Ärzten praktische Abläufe der Anämie-Diagnostik im niedergelassenen Bereich analysierte.

06.04.2017 | Jahresklausurtagung im Maritim-Hotel Hafendorf Rheinsberg

Einmal jährlich treffen sich die Vereinsmitglieder von MEDIFAIR zu einer zweitägigen Klausurtagung in einem Hotel in der Region. Im Rheinsberger Hafendorf kamen am 30. Und 31. März 2017 25 Haus- und Fachärzte des Vereins zusammen und diskutieren aktuelle Projekte und Strategien von MEDIFAIR.
Ein zentrales Erfolgsprojekt des Vereins, der Versorgungsvertrages mit der AOK-Nordost, soll weiter fortgesetzt und intensiviert werden. Augenmerk gilt dabei dem regelmäßigen Austausch der Mitglieder zu Qualitätsindikatoren zur Messung von Versorgungsqualität. Auch die Arbeiten der Netzschwester sollen im Bereich Fallmanagement, Krankenhausentlassung und in der Beratung bei chronischen Wunden weiter ausgebaut werden.
Für die Veranstaltungen des Ärztenetzwerkes soll es in Zukunft eine neue Strukturierung geben. Unterteilt wird in

  • medizinische Themen,
  • Berichte aus den Gremien im Rahmen des Ruppiner Ärztestammtischs, der 6 Mal jährlich an einem Mittwoch stattfindet,
  • Veranstaltungen zu Projekten und Themen der Versorgungssteuerung,
  • Veranstaltungen zur Praxisorganisation und
  • die Mitgliederversammlungen, die 4 Mal jährlich an einem Donnerstag stattfinden.


In zwei Arbeitsgruppen (AGs) werden zudem konkrete Projekte gesteuert:

  • die AG zur elektronischen Kommunikation sammelt und bewertet Möglichkeiten zum verbesserten Austausch zwischen den Leistungserbringern und
  • die AG Medizinische Hochschule Brandenburg (MHB) hält den Kontakt zur MHB und steuert mögliche Kooperationsprojekte.

27.02.2017 | Erfolgreiche Wahl

Für die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung des Landes Brandenburg hatten sich unsere MEDIFAIR-Vereinsmitglieder Dr. Karin Harre (Hausärztin) und Dr. Jens Tokar (FA für Orthopädie) zur Wahl gestellt. Beide sind nunmehr Mitglieder des Gremiums, wozu der Vorstand im Namen aller Vereinsmitglieder herzlich gratuliert!

Arztsuche